Events • 702 News

Events • 'Ready for the Green Carpet' – das CLOSEUP AGENCY Team übernimmt Hair und Make-up beim TCHIBO Event in Hamburg

27.03.2017 • Für die TCHIBO Fashion Show „Ready for the Green Carpet“, bei dem Tchibo seine erste Kollektion aus indischer ECO-LOGIC Baumwolle präsentierte, war das CLOSEUP Hair + Make-up Team für den "Natural Look" verantwortlich. Am 8. März schritten 300 geladene Gäste über den bewußt grünen Teppich. Sie wurden von der Tchibo Geschäftsführerin Senay Kücük Tansu und dem neuen Tchibo CEO Thomas Linemayr begrüßt. Zur Gesellschaft gehörten zahlreiche Nachhaltigkeits-Experten, Journalisten, Blogger und Prominente, wie zum Beispiel Nena, Marie Nasemann sowie Nina Bott und Nova Meierhenrich. Die Moderatorin Sara Nuru, Siegerin aus Germany’s Next Topmodel 2009, führte durch das Programm.

Bei der Show zeigten im Bereich Haare Armin VOGL, Karin GADE, Sandra SCHÜTZ und Laura LASZEK ihr Können. Das Make-up übernahmen Giovanni RIVAS, Petra SULGER, Selina SPITTLER und Sandra SCHÜTZ. Die Models waren die ehemaligen Teilnehmerinnen der Castingshow Germany’s Next Topmodel Sara Nuru und Marie Nasemann sowie Greta Faeser aus der aktuellen Staffel. Head of Team waren Dagmar RUMP und die Producerin Bettina...

// show complete news

 
 

Events • 'What happens in Davos — shouldn’t stay in Davos' - das Fotografen-Duo SCANDERBEG & SAUER c/o STILLSTARS liefert die Bilder für Michael O'Sullivan und CREDIT SUISSE zum WEF 2017

23.03.2017 • CREDIT SUISSE beauftragte zusammen mit HAVAS London das Fotografen-Duo SCANDERBEG & SAUER für das Projekt WEF 2017 «What happens in Davos — shouldn’t stay in Davos». Unter dem Claim teilt Michael O'Sullivan seine Gedanken 'on the key events and topics discussed during this year's World Economic Forum in Davos' auf der Microseite des Finanz-Big-Players. credit-suisse.com//////key-takeaways-from-wef-2017 und weforum.org

// show complete news

 
 

Events • Photo Chat USA : Ellen von Unwerths 'HEIMAT' Opening und TASCHEN Collector’s Edition Book Präsentation in der TASCHEN Gallery in Los Angeles

08.03.2017 • Ellen von Unwerth celebrated the opening of "Heimat", an exhibition of her new photo book. GoSee and GlamPR.com joined the party at the TASCHEN Gallery in Los Angeles (GoSee reported). Fashionistas and models, partially dressed in Lederhosen and dirndl - a wild mix of fun people, almost like a mirror of Ellens colorful world. Celebrity guests such as Arnold Schwarzenegger said hello. Roberta Wagner rockstar stylist to the stars graced the crowd.

“Heimat” is a German word best understood as a deep feeling of connection to one’s culture and social environment, a sense of home if you will. The title is befitting, as the content of her photo book clearly pays homage to Unwerth’s Bavarian roots; of course through the sexy, subversive and playful lens she is iconic for. The exhibition comes with a 454-page signed and limited TASCHEN Collector’s Edition book of the same name. The exhibition also showcases a curated selection of iconic Ellen von Unwerth photographic prints from throughout her career in collaboration with the Fahey/Klein Gallery.

Ellen von Unwerth worked as a top...

// show complete news

 
 

Events • Der Hamburger Weg, die HSV-Stiftung für den Hamburger Nachwuchs, zeigt ihr junges Gesicht - die Kampagne von Juliane WERNER c/o BANRAP

28.02.2017 • Der Hamburger Weg - Die HSV-Stiftung gibt mit ihrer Image-Kampagne dem Stiftungsziel erstmalig ein Gesicht. Echte junge HSV-Fans hatten die Chance, sich als Gesicht der Kampagne zu bewerben – im wahrsten Sinne des Wortes. Fotografin Juliane WERNER c/o BANRAP lud hierfür gemeinsam mit der Agentur Mutabor Kinder und Jugendliche aus dem HSV-Umfeld zu einem Bodypaint-Fotoshooting. Kreativ Direktor war Paul Neulinger, Senior Designerin Barabra Madl und Art Buying Anika Fregin. Das sehr erfolgreiche Social Media Casting mit allen Genehmigungen übernahm übrigens BANRAP höchstpersönlich. Haare & Make-up bzw. Bodypainting kam von Léonie Gené. der-hamburger-weg.de

// show complete news

 
 

Events • 'Memento Flori - die Vergänglichkeit alles Irdischen' - Dirk BADER c/o AVENGER PHOTOGRAPHERS stellt seine Fotografien in der Leica Galerie aus

21.02.2017 • Die Ausstellung 'Memento Flori - die Vergänglichkeit alles Irdischen' von AVENGER Fotograf Dirk BADER in Zusammenarbeit mit Andreas Zwischegg ist noch bis 25ten Februar 2017 in der Leica Gallery in Salzburg zu sehen.


// show complete news

 
 

Events • AUDI schwelgt zur BERLINALE in der guten alten Film-Zeit - die Fotos lieferte Johannes KUEHN c/o CLAUDIA BITZER

15.02.2017 • Im Stile alter Filmplakate präsentiert sich AUDI anlässlich der diesjährigen Berlinale. Johannes KUEHN c/o CLAUDIA BITZER schoss dazu die auf GoSee gezeigten vier Motive für die Q-Serie. Als Hintergrund fotografierte er drei Festival-Kinos sowie den Potsdamer Platz und betreute anschließend die Postproduktion. Mit den Motiven unterstreicht Audi seinen Beitrag zum kreativen Happening der Metropole Berlin. Pünktlich zum Start der Filmfestspiele waren sie folglich präsent in der Stadt platziert.

About - The Berlinale Festival:
a great cultural event and one of the most important dates for the international film industry. More than 335,000 sold tickets, more than 20,000 professional visitors from 122 countries, including more than 3,800 journalists: art, glamour, parties and business are all inseparably linked at the Berlinale. berlinale.de

// show complete news

 
 

Events • 'Create your future. Create Europe' - für den Verein MY EUROPE 2100 E.V. filmt Young DoP Peter BENDERc/o FRÖHLICH MANAGEMENT Jugendliche aus ganz Europa

30.01.2017 • ’Create your future. Create Europe', so lautet das Motto des vom Frankfurter Zukunftsrat und Institute for Corporate Culture Affairs (ICCA) initiierten Projektes ’MY EUROPE’ für 15- bis 20-jährige Jugendliche in Europa, das seit August 2016 als eigenständiger Verein unter dem Namen ’My Europe 2100’ aktiv ist. Young DOP Peter BENDER ließ Teenager aus ganz Europa in seinem Info-Film für MY EUROPE zu Wort kommen. Die Produktion übernahm Laterna Magica Filmproduktion aus Düsseldorf. ’Gerade in politisch und wirtschaftlich schwierigen Zeiten, in denen um die Zukunft Europas und des Euros gebangt wird, brauchen wir junge Menschen, die ein Europa der Visionen und der Stärke wahr werden lassen’,so der Verein zu GoSee. Der visionäre Film für Euch auf GoSee. my-europe.org

// show complete news