15.04.2017  •  Photographers NEWS

0
 

Never stop moving! You are a #SUPERGIRL. ANA ALCAZAR setzt mit der neuen Kampagen auf Diversity, schnelle Beats und Fotos von GoSee Member Sacha Höchstetter

Inspired by the street and its strong messages. Where variety is the norm, where street culture, fashion power and Gangsta style are intertwined. Where rhythm gangs, ghetto sound machines and human beatboxes cultivate their urge to provoke. Where the speed of life is between 80 and 120 beats per minute. Wherever the old promise of magical transformation counts. An indescribable feeling of life. A unique look.

ANA ALCAZAR setzt  2017 ganz klar ein Statement für Vielfalt. Unter dem Motto #LoveDiversity drückt das Label mit seinen Designs Optimismus, Offenheit und Leichtigkeit aus. Und setzt mit der Diversity-Idee bewusst einen positiven Impuls. Die #Stargirl Kollektion mischt edle Urban Fashion und hippe Subculture Styles mit der Lust an der Provokation. Fotografiert wurde die ANA ALCAZAR Kampagne von Sacha Höchstetter, der hierfür New Yorker Street Style mit den Hip und Top Klamotten kombinierte. "Mit den hervorragenden Tänzern und dem perfekten Model wurde die Kampagne zu einer wirklich guten Geschichte mit Hintergrund, die jeden Betrachter bewegt," so der Fotograf. Für Hair & Make up war Ben Mayer am Set und das Styling übernahm Petra Wiebe. Die Kampagne zeigen wir Euch auf GoSee, das Making of gibt es bei ANA ALCAZAR.

 

16.04.2017  •  Photographers NEWS

0
 

Designed in Munich, made in Europe. Mode von Ana Alcazar mit aktuellem SS17 Lookbook, fotografiert von Sacha Höchstetter

Sacha Höchstetter fotografierte die Looks von Ana Alcazar für das aktuelle Lookbook. Mit seiner Crew Ben Mayer (Haior und Make-up), Alexander Huber (Styling) und den Modellen Josiane und Zhanna entstanden elegante Bilder in Abendmode und einzigartiger Casual Fashion.

 

16.04.2017  •  Photographers NEWS

0
 

'Chez Frère Gogi' Mode & Lingerie Editorial von Sacha Höchstetter

Sacha Höchstetter fotografierte die Strecke von "Chez Frère Gogi" mit Kreativität und Konzentration. Mit im Team waren Stylistin Sina Müller, Make up & Hair Artist Lena Gehrig und Model Esther. Goran Grlic eröffnete seinen Friseurladen "Chez Frère Gogi" 2014 in München. Bei der Frage nach dem Namen war schnell klar: Hier wird jeder wie ein Familienmitglied behandelt.