News // 49 News represented by WE! shoot it

WE! shoot it, Michael Compensis und Thomas von Salomon fotografieren den neuen HYUNDAI I30 Waggon und zeigen ihr Können im Bereich Konzeption, Storytelling und Illustration mit der ausgezeichneten 'Sin City' Strecke

Manchmal kommt alles anders als geplant und so trat erst vor wenigen Tagen der Autobauer HYUNDAI an das Kreativduo von WE! shoot it, Michael Compensis und Thomas von Salomon heran um den neuen HYUNDAI I30 Waggon in Szene zu setzen. Die Herausforderung lag darin, dass vom ersten Shootingtag bis zur Finalisierung der insgesamt 10 Motive nur noch eine Woche Zeit blieb, das Auto sollte dabei unter strengster Geheimhaltung im Studio fotografiert werden und schließlich in cleaner Architektur zur Geltung kommen. So wurde teilweise in Nachschichten fotografiert und die Motive im Anschluss in der Postproduktion mit den CGI Backplates vereint, die WE!-Partner Christoph Kuhn über Nacht lieferte. Herausgekommen ist eine eigenständige, geschlossene Strecke, welche die beiden erstmals auf GoSee präsentieren.

Von Anfang an, sehen sich die beiden WE! shoot it Gründer nicht nur als Künstler und Fotografen, sondern vor allem als Komplettdienstleister. In den Bereichen Konzeption, Stroytelling und Illustration ergab sich daher schon lange die Zusammenarbeit mit dem CD und Illustrator Thomas Hardtmann, der die Ideen der beiden zur ersten Visualisierung, in Sketches zu Papier bringt. So entstehen nicht nur Storyboards für Fotostrecken und Film, sondern auch die Vereinigung von Fotografie und Illustration, wie die beiden in der nächsten GoSee Aussendung mit ihrem Job für SEAT zeigen werden. Vorab bieten Sie in diesen News schon einen kleinen Vorgeschmack mit vergangen Arbeiten, wie der Award-prämierten „Sin City“ Strecke mit dem Opel CD Prototypen aus den 60er Jahren.
16.03.2017 // show complete article

Achtung, Achtung! Es geht um 'Verkehr in sämtlichen Stellungen' ! WE! shoot it, Michael Compensis und Thomas von Salomon umgarnen die Kreativ Szene mit ihrer Eigenwerbungs-Kampagne und sorgen schon vor Veröffentlichung für Wirbel

2017 begann das Kreativ-Duo von WE! shoot it, bestehend aus Michael Compensis und Thomas von Salomon mit einer etwas anderen Eigenwerbungs-Kampagne. Statt glänzender Autos stellten sich die beiden ausnahmsweise selbst vor die Kamera. In einer Reihe von schrillen, humorvollen, tollen Bildern die man garantiert nicht so schnell vergisst schlüpfen Thomas von Salomon und Michael Compensis in Rollen, die alle eines gemeinsam haben: Es dreht sich um Autos und Verkehr.

Letzteres kann man durchaus zweideutig verstehen: Mit ihrem „Nutten“-Motiv sind Salomon und Compensis schon vor der Erstveröffentlichung angeeckt: Der Werbepartner für die 18/1 Plakate, lehnte die Veröffentlichung des schönen Motives glatt ab. Das Motiv sei ihm zu anstößig. So hängen seit Mitte Januar also nur drei Motive als Großflächen, zuerst in Hamburg, später in Frankfurt. München und Berlin sollen ebenfalls folgen.

Als Postkarten mit nicht minder schrägen Texten flattern alle vier Motive gerade in die Top-Agenturen. Auf GoSee zeigen die Beiden neben einem Blick hinter die Kulissen selbstverständlich auch alle vier Motive sowie - die Rückseiten der Postkarten! Natürlich freuen Sie sich auch über Mappentermine bei interessierten Agenturen, die noch keine Postkarten bekommen haben oder die einfach auf extrem schnellen und hochprofessionellen Verkehr stehen.

Das Konzept entwickelten die Beiden selbst. Layout und Typo übernahm Florian Stürmer von "Die Stürmer". Für die Texte konnten die beiden den (O-Ton WE! shoot it) "großartigen" Michael Brepohl gewinnen. Styling Cornelia Heuser und Maske bzw. leichtes Tages-Make-up Melina Johannsen.
14.02.2017 // show complete article

WE! Shoot it, alias Michael Compensis und Thomas von Salomon, zeigen den neuen Renault MEGANE GT für RAMP von seiner sportlichsten Seite

Eine sportliche Aufgabe hatte das Team von RAMP für das Fotografen-Duo Thomas von Salomon und Michael Compensis im Spätherbst . Im Düsseldorfer Studio warteten zwei Exemplare des neuen Renault MEGANE GT auf die beiden und zwei Profisportler! Um die sportliche Seite des neuen MEGANE GT zu unterstreichen, sollten die Motive neben den Fahrzeugen auch Sequenzen von Sport-Abläufen in Sekundenbruchteilen zeigen. Mit großem Materialeinsatz schufen die beiden eine außergewöhnliche Transportation / Sport Strecke, welche ab 15.12 in RAMP #36 zu sehen sein wird. Die Postproduction übernahm Andreas Neuerer. Exklusiv auf GoSee zeigen sie die ersten Motive und einen Blick hinter die Kulissen.
05.12.2016 // show complete article