30.11.2020  •  Advertising NEWS

0
 

‘Words shouldn’t be used as weapons’ – Lars BORGES c/o EMEIS DEUBEL photographs the #TAKEPART campaign aimed against hate on the Net for TELEKOM Germany

CREDITS / DETAILS / VIDEO EMBED LINK

EMEIS DEUBEL: Lars Borges for Telekom Deutschland "Worte dürfen nicht zur Waffe werden"

Lars Borges was chosen by DDB Tribal to shoot and direct the still and moving images for Deutsche Telekom's campaign "Worte dürfen keine Waffe werden" Die Telekom kämpft für ein Netz ohne Hass Als Deutschlands führender Netzanbieter ist es unsere gesellschaftliche Verantwortung sowie unsere selbstauferlegte Pflicht hier zu handeln. Deshalb kämpfen wir für ein Netz ohne Hass, in dem wir respektvoll miteinander umgehen. Und wir sind erst zufrieden, wenn im digitalen Raum alle ohne Angst #DABEI sein können. Die Telekom stellt sich mit voller Überzeugung an die Seite all jener, die durch den Missbrauch digitaler Technologien bedrängt und ausgegrenzt werden. Deshalb unterstützen wir Initiativen, die sich gezielt gegen die digitale Ausgrenzung Einzelner stellen und tragen so unseren Teil dazu bei, um die Situation für möglichst viele zu verbessern. Also seid mit uns und unseren Partnern #DABEI, um für ein Netz ohne Hass zu kämpfen.

DOP: Lars Borges c/o Emeis Deubel
Client: Telekom
Advertising Agency: DDB Tribal
Creative Director: Christian Schütze
Art Buyer: Behind the scenes

Copy the following code to embed this video on your site (use ctrl+c / cmd+c):

CREDITS / DETAILS / VIDEO EMBED LINK

EMEIS DEUBEL: Lars Borges for Telekom Deutschland "Worte dürfen nicht zur Waffe werden"

Lars Borges was chosen by DDB Tribal to shoot and direct the still and moving images for Deutsche Telekom's campaign "Worte dürfen keine Waffe werden" Die Telekom kämpft für ein Netz ohne Hass Als Deutschlands führender Netzanbieter ist es unsere gesellschaftliche Verantwortung sowie unsere selbstauferlegte Pflicht hier zu handeln. Deshalb kämpfen wir für ein Netz ohne Hass, in dem wir respektvoll miteinander umgehen. Und wir sind erst zufrieden, wenn im digitalen Raum alle ohne Angst #DABEI sein können. Die Telekom stellt sich mit voller Überzeugung an die Seite all jener, die durch den Missbrauch digitaler Technologien bedrängt und ausgegrenzt werden. Deshalb unterstützen wir Initiativen, die sich gezielt gegen die digitale Ausgrenzung Einzelner stellen und tragen so unseren Teil dazu bei, um die Situation für möglichst viele zu verbessern. Also seid mit uns und unseren Partnern #DABEI, um für ein Netz ohne Hass zu kämpfen.

DOP: Lars Borges c/o Emeis Deubel
Client: Telekom
Advertising Agency: DDB Tribal
Creative Director: Christian Schütze
Art Buyer: Behind the scenes

Copy the following code to embed this video on your site (use ctrl+c / cmd+c):

CREDITS / DETAILS / VIDEO EMBED LINK

EMEIS DEUBEL: Lars Borges for Telekom Deutschland "Worte dürfen nicht zur Waffe werden"

Lars Borges was chosen by DDB Tribal to shoot and direct the still and moving images for Deutsche Telekom's campaign "Worte dürfen keine Waffe werden" Die Telekom kämpft für ein Netz ohne Hass Als Deutschlands führender Netzanbieter ist es unsere gesellschaftliche Verantwortung sowie unsere selbstauferlegte Pflicht hier zu handeln. Deshalb kämpfen wir für ein Netz ohne Hass, in dem wir respektvoll miteinander umgehen. Und wir sind erst zufrieden, wenn im digitalen Raum alle ohne Angst #DABEI sein können. Die Telekom stellt sich mit voller Überzeugung an die Seite all jener, die durch den Missbrauch digitaler Technologien bedrängt und ausgegrenzt werden. Deshalb unterstützen wir Initiativen, die sich gezielt gegen die digitale Ausgrenzung Einzelner stellen und tragen so unseren Teil dazu bei, um die Situation für möglichst viele zu verbessern. Also seid mit uns und unseren Partnern #DABEI, um für ein Netz ohne Hass zu kämpfen.

DOP: Lars Borges c/o Emeis Deubel
Client: Telekom
Advertising Agency: DDB Tribal
Creative Director: Christian Schütze
Art Buyer: Behind the scenes

Copy the following code to embed this video on your site (use ctrl+c / cmd+c):

Cyberbullying, hate speech, flame war…  Lars BORGES c/o EMEIS DEUBEL was chosen by DDB Tribal to realize the campaign ‘Words shouldn’t be used as weapons’ for TELEKOM – all in photos and film. TELEKOM is dedicated to an Internet without hate : “As Germany’s leading network service provider, it is our social responsibility as well as our self-proclaimed duty to take action. Which is why we keep fighting for an Internet without hate, where we treat one another with respect. And we won’t rest until everyone can #TAKEPART in the digital space without having to be afraid.”

TELEKOM stands by everyone who is harassed or excluded through the misuse of digital technologies : “That is why we support initiatives which directly fight against the digital marginalization of individuals and, by doing so, make our contribution to improving the situation for as many as possible. So join us and our partners to #TAKEPART, and fight for an Internet without hate.” Art Buying was taken care of by Behind the Scenes. GoSee : telekom.com///themenspecials/gegen-hass-im-netz

 
EMEIS DEUBEL: Lars Borges for Telekom Deutschland "Worte dürfen nicht zur Waffe werden"

EMEIS DEUBEL: Lars Borges for Telekom Deutschland "Worte dürfen nicht zur Waffe werden"

 
EMEIS DEUBEL: Lars Borges for Telekom Deutschland "Worte dürfen nicht zur Waffe werden"

EMEIS DEUBEL: Lars Borges for Telekom Deutschland "Worte dürfen nicht zur Waffe werden"

 
EMEIS DEUBEL: Lars Borges for Telekom Deutschland "Worte dürfen nicht zur Waffe werden"

EMEIS DEUBEL: Lars Borges for Telekom Deutschland "Worte dürfen nicht zur Waffe werden"

 
EMEIS DEUBEL: Lars Borges for Telekom Deutschland "Worte dürfen nicht zur Waffe werden"

EMEIS DEUBEL: Lars Borges for Telekom Deutschland "Worte dürfen nicht zur Waffe werden"

 
EMEIS DEUBEL: Lars Borges for Telekom Deutschland "Worte dürfen nicht zur Waffe werden"

EMEIS DEUBEL: Lars Borges for Telekom Deutschland "Worte dürfen nicht zur Waffe werden"

 
EMEIS DEUBEL: Lars Borges for Telekom Deutschland "Worte dürfen nicht zur Waffe werden"

EMEIS DEUBEL: Lars Borges for Telekom Deutschland "Worte dürfen nicht zur Waffe werden"

 
EMEIS DEUBEL: Lars Borges for Telekom Deutschland "Worte dürfen nicht zur Waffe werden"

EMEIS DEUBEL: Lars Borges for Telekom Deutschland "Worte dürfen nicht zur Waffe werden"